Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen!

 

 

Datenschutz:

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Die von uns gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht. Jederzeit erhalten Sie auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Bei Zugriffen auf die Inhalte unserer Webseite werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Insbesondere wird dabei nicht die IP-Adresse des zugreifenden Hostsystems gespeichert. Zur quantitativen Messung der Zugriffe werden ausschließlich anonyme Daten über die Zugriffe in Protokolldateien gespeichert (Name der abgerufenen Datei; Datum und Uhrzeit des Abrufs; Meldung, ob der Abruf erfolgreich war). Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind damit nicht möglich.

Unser Online-Angebot enthält Links zu externen Internet-Seiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

 

Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung

 

1.      Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle ist

 

MEC Management GmbH

Beethovenstr. 18

42781 Haan

Tel. 02129 3489 800

Fax 02129 3489 808

e-mail: Dreyer@mec-management.de

 

 

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter

 

MEC Management GmbH

Datenschutzbeauftragter

Beethovenstr. 18

42781 Haan

Tel. 02129 3489 800

Email: info@mec-management.de

 

2.      Welche Daten und Quellen nutzen wir?

 

Daten, die wir von Ihnen erhalten

 

Kategorien personenbezogener Daten     Erläuterung der Kategorien personenbezogener Daten

 

Stammdaten                                            Sofern von Ihnen bereitgestellt, z.B. Anrede, Name Geburtsdatum, Postadresse, Telefonnummern,

                                                                    e-mail-Adresse, Daten zum Unternehmen

 

Biographische Daten                               Sofern von Ihnen bereitgestellt: Informationen aus Ihrem Lebenslauf und Selbstauskunft zu Ihren

                                                                    Investitions- oder De-Investitionszielen

 

Identifikationsdaten                                 Sofern von Ihnen bereitgestellt t: Informationen aus Ausweisen und Schufa-Auskunft

 

Datenschutzrechtliche Erklärungen        Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, Erklärungen zum Widerruf                                                                       der von Ihnen erteilten Einwilligungen, Erklärungen zum Widerruf gehe die Verarbeitung                                                                       personenenbezogener Daten, Erklärungen zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung,                                                                       Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit einschließlich der Informationen, die                                                                       Sie uns bei der Geltendmachung Ihrer Rechte mitteilen.

 

3.      Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage ?

 

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO

 

Zweck/berechtigtes Interesse                   Erläuterung der Zwecke

 

Informationsbereitstellung                        Wir nutzen Ihre Daten, um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen zu informieren. Hierzu gehören                                                                         in erster Linie Unternehmen, die zum Verkauf oder zur Beteiligung stehen oder Interessenten, die am                                                                         Kauf oder an der Beteiligung eines Unternehmens interessiert sind 

 4.      Wie lange werden Ihre  Daten gespeichert?

 

Im Falle Ihrer Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen

 

5.      Wer bekommt Ihre Daten?

 

Innerhalb unseres  Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff, die diese zur Erfüllung der genannten Zwecke der Verarbeitung brauchen. Auch von uns eingesetzte und im Auftrage tätige Dienstleister (Auftragsverarbeiter)  können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten.

 

 6.      Welche Datenschutzrechte haben Sie?

 

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSVGO, das Recht auf Löschung nach Artikel  17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSVGO sowie das recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Zur Ausübung der genannten Rechte können Sie sich an die unter Ziffer 1 genannten Stelen wenden. Darüberhinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenaufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde für die MEC Management GmbH ist

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW)

 

 

Zusätzlich haben Sie ein Widerrufsrecht, das wie folgt erläutert wird:

 

 

Widerrufsrecht

 

Die Einwilligungserklärung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Ich wurde darauf hingewiesen, dass eine Verweigerung der Einwilligung oder ein Widerruf keine nachteiligen Folgen für mich haben können

Der Widerruf kann formfrei erfolgen und sollte an die verantwortliche Stelle (vgl. Ziffer 1) gerichtet werden.

 

Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerufserklärung meine Daten bei MEC Management GmbH gelöscht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.